Autoren gesucht!
Alles rund um Film

Regisseurportrait – Clint Eastwood

clinteastwoodgetty.jpg Der 1930 in Kalifornien geborene Clint Eastwood ist Regisseur, Produzent, Schauspieler und Komponist. Bekannt wurde er in den 60er Jahren als Action- und Westernheld. Nachdem er sein College-Studium abgebrochen hatte, arbeitete er in vielen verschieden Jobs, bis er schließlich 1951 in die Armee einberufen wurde. Dort blieb er zwei Jahre. Während dieser Zeit lernte er David Janssen (”Auf der Flucht” Serie) kennen. Gemeinsam planten sie, nach Hollywood zu gehen, um Schauspieler zu werden.

In den 50er Jahren wirkte er in vielen Filmen in Nebenrollen mit. Seine erste große Rolle hatte er in dem Italowestern „Für eine Handvoll Dollar“. Seine Figur in diesem Film wurde Vorbild für viele Westernfilme. Für seinen Durchbruch in Hollywood sorgte der Film „Dirty Harry“ aus dem Jahr 1971. Im gleichen Jahr erschien auch sein Regie-Debüt, der Thriller „Sadistico“. In 1993 bekam er seinen ersten Regie-Oscar für den Film „Erbarmungslos“. Insgesamt gewann der Vater von sieben Kindern vier Oscars, zwei als Produzent und zwei für die Regie.

Eastwood ist politisch sehr engagiert und war von 1986-1988 Bürgermeister der kalifornischen Kleinstadt Carmel. Er ist Mitglied der Republikanischen Partei, aber Kritiker der Bush-Regierung, weil er den Irakkrieg als großen Fehler ansah. Selbst heute, mit 81 Jahren, denkt Eastwood nicht an Rente. Er dreht fleißig neue Filme.

Autor: Steffen

Bildquellen: gettyimages.de und amazon.de

Stichworte:

, , , ,
« Gewinnspiel: Fan-Packages von Fluch ...
Die Muppets erobern die Leinwand »

Comments closed.