Autoren gesucht!
Alles rund um Film

Platz 1 in der Top Ten der besten Bruce Willis Filme ist “The Last Boy Scout”

The Last Boy Scout bei Edelight

“The Last Boy Scout” von 1991 ist einer meiner absoluten Lieblingsfilme und landet für mich verdient auf Platz 1! Es ist übrigens der einzige Film, in dem Damon Wayans wie ein Mann wirkt und nicht wie ein Kasper. Neben Bruce Willis und Damon Wayans hat sexiest Woman alive Halle Berry eine kurze und schmerzhafte Rolle. Bei meinen Recherchen habe ich heute gelernt, dass “The Last Boy” Scout FSK 18, indiziert und nicht so einfach zu erwerben ist. Ein indexierter FSK 18 Film darf nicht öffentlich beworben oder verkauft werden. Es gelten strenge Richtlinien, Internet-Shops etc. machen sich in Deutschland strafbar. Wir reden hier von einer arg geschnittenen FSK 16 Version.

Wir reden weiterhin von einem echten Männerfilm, der ein ultrabrutaler Buddy-Movie ist. Verschiedene Kritiken sehen das allerdings nicht als Problem an. Die FSK 16 Version ist ohnehin streichelzart und weichgespült, läßt noch genug Witz und saftige Sprüche zu, die durch die Schnippelei allerdings nicht immer schlüssig sein müssen. Bruce Willis bekommt als Sidekick Damon Wayans an die Seite und beide treten als Lethal Wheapon Paar Kopie auf, die aber viel besser als Gibson und Glover ist. Regisseur war Tony Scott (2009 “Die Entführung der U-Bahn Pelham123″).

Joe Hallenbeck (Bruce Willis) ist zwar der letzte Boy Scout, aber mittlerweile Alkoholiker, Loser und nochmal Loser. Er schläft in seinem Auto, seine Tochter nennt ihn Arschloch und seine Frau betrügt ihn mit seinem besten Freund. So geht der Film doch gleich gut los. Als er als Privatdetektiv die Tänzerin Cory (Halle Berry) beschützen soll, lernt er deren Freund Ex-Footballstar Jimmy Dix (Damon Wayans) unfreiwillig kennen. Als Cory trotzdem ermordet wird, hat er Jimmy Dix am Hals, denn der will den Mord an seine Freundin aufklären und heftet sich an Hallenbecks Fersen-aus anfänglicher Antipathie entwickelt sich so etwas wie Freundschaft. Das ungleiche Paar entdeckt einige unangenehme Dinge und Machenschaften von üblen Geschäftsleuten, die wieder die Legalisierung des Glücksspiels in der Football-Liga durchsetzen wollen, und Politikern, die sie auch sogleich in Gefahr bringen. Der Killer Milo ist auf Hallenbeck und Dix angesetzt und ist nicht zimperlich und im Gegenzug Hallenbeck auch nicht. Das Szenario spitzt sich zu, als Hallenbecks Tochter entführt wird. Es kommt natürlich zum blutigen Showdown im Stadion bei einem Spiel der Stallions. Ich liebe die Szene, wo Bruce Willis, dann befreit auf einem hohen Gerüst tanzt, nachdem er den Schurken erledigt hat.

Der Film ist mit Sicherheit voll von blutrünstigen Szenen, aber merkwürdigerweise wurde letztens auf RTL2 um viertel neun “Pitchblack-Planet der Finsternis” gezeigt, der auf diesem Sendeplatz in meinen Augen auch gar nichts zu suchen hat. Ich kenne die FSK18 Fassung und sehe diesen Film eigentlich ironisch (ich mag nämlich Filme voller Gewalt eher nicht so und denke, dass das FSK schon seine Berechtigung hat) und witzig mit auch ernsten und sensiblen Szenen-eine schöne Kritik gibt es wieder auf Filmstarts.

Stichworte:

, , , , ,
« Der Platz 2 in der Top Ten der beste...
Weltpremiere von “This is it&#... »

Ähnliche Beiträge

3 Kommentare

  1. Thorsten sagte am 28. Oktober 2009 um 10:21

    Bitte nur die FSK 18 Version ansehen. Wer ein bisschen googlet, findet genügend Händler, die gegen Altersnachweis die ungeschnitte Fassung anbieten. Ist auch meine absolute Nummer 1 von Bruce Willis, zusammen mit Pulp Fiction.

  2. Kaddi sagte am 28. Oktober 2009 um 10:29

    Ja, oder bei ausländischen Shops bestellen (es gab noch den Tipp in Videotheken mal nachzufragen-also generell auf Anfrage auch in Läden). Ich habe merkwürdigerweise die FSK18 Version mal im Fernsehen mitgeschnitten und mich dann bei Pro7 und Co gewundert, warum so viel fehlt. LG Kaddi

  3. Thorsten sagte am 26. November 2009 um 23:24

    Bin ich froh, dass ich noch die FSK 18 DVD gekauft hab, bevor diese auf den Index kam, fast ein Sammlerstück…