Autoren gesucht!
Alles rund um Film

Auf Bild.de Filme umsonst sehen - heute “Das Leben ist schön”

Good will hunting bei Edelight

Für Schnäppchenjäger und Umsonstkuckenwoller: Auf der Homepage von Bild könnt Ihr Euch kostenlos Spielfilme ansehen. Ja, es ist wahr. Wenn man mal googlet, scheint jeder zweite nur nach solchen kostenlosen Angeboten zu suchen. Während ich meinen Artikel schreibe, läuft gerade “Good will hunting” (Matt Damon, Ben Affleck, Robin Williams-wunderschöne Filmmusik). Der einzige Film, bei dem ich fürchterlich geheult habe - im Kino. Das habe ich mir bisher wirklich verkniffen und es sogar bei “Die Farbe Lila” (Danny Glover, Oprah Winfrey, Whoopi Goldberg) geschafft, dem Heulfilm schlechthin, nicht die Tränen fließen zu lassen.

Seit dem 5. Januar bietet Bild allen Filmfans ein besonderes Schmankerl: kostenlos, ohne Anmeldung, ohne Download und absolut legal könnt Ihr Euch Filme wie “Blade”, “Break-up”, “Good will hunting”, “Woman love woman”,”Rushour” oder “Eve und der letzte Gentleman”. Das ganze heißt Bild Kino und täglich kommt ein neuer Film dazu. Heute ist es “Das Leben ist schön” von 1997 mit Roberto Benigni. Kann sich noch jemand erinnern, wie Benigni bei der Oscar-Verleihung, denn der Film hat drei Oscars abgeräumt und war mehrfach nominiert, über die Sitzlehnen stiefelte und sich so wahnsinnig verrückt gefreut hat?

Man muss auch kein Abo abschließen und es wird auch nichts installiert auf dem eigenen PC. Man klickt und schon kann es losgehen - nur für langsame Verbindungen ist es vielleicht kein Spaß und die Filme sind zugegebenermaßen echt alt! Aber für so manchen langweiligen TV-Abend könnte es eine Alternative sein, mal eben etwas aus der Bild-Videothek zu schauen.

Stichworte:

, , , , , , , , , ,
« “Haben Sie das von den Morgans...
Für “Avatar” sterben »

2 Kommentare

  1. Thorsten sagte am 11. Januar 2010 um 11:38

    Naja, prickelnd ist das Angebot von den im Schnitt 10 Jahre alten Filmen nicht gerade. Vor allem für Filmfans von uns, die die Filme dann schon 20 mal im FreeTV gesehen haben oder sowieso die DVD im Schrank haben.

    (Nebenbei ist bei mir dreimal der Player komplett hängengeblieben, kann aber wie desöfteren am Apple liegen :-)).

  2. Kaddi sagte am 11. Januar 2010 um 12:19

    Ja, hast ja Recht, aber es ist ein Anfang-ich denke, dass es da auch rechtliche Einschränkungen gibt. Mein Film lief recht flott, trotz meiner 1000er DSL-Leitung und meiner tausend anderen Seiten, die ich dann gern auf habe….

    Ich recherchiere ja gerade etwas rum, ob man da nicht noch mehr findet. Aber es sind nur ähnliche Angebote oder eben illegale. Beatstreet kann man übrigens auch auf Google Video sehen-auf englisch:

    http://video.google.de/videoplay?docid=9216094888669478564#

    LG Kaddi